Inspirationen vom Gartenzauber im Pfarrgarten
.


.

Solche Freunde zu haben, welch ein Geschenk !

Darum möchte ich einen großen Dank an die Tischdamen aussprechen, die sich sofort und spontan bereiterklärt haben, bei den Schautischen mitzuwirken.

Ich bedanke mich bei allen Besucherinnen und Besuchern aus der ganzen Umgebung, die mir zu meinem 65. Geburtstag persönliche Geldspenden überreicht haben hat mein Herz bewegt. 

Somit konnte ich die Summe der gesamten Einnahmen um stolze 1.200,00 EUR aufrunden.

Des Weiteren gilt natürlich ein Dankeschön an Herrn Pfr. Daschner, der immer bereit ist, den Pfarrgarten als perfekten Rahmen zu Verfügung zu stellen.

Danke möchte ich sagen an Frau Haller für die wunderschön geschmückte Pyramide, sowie Frau Fries für das schmücken der Gartentore, Frau Biendl und Frau Achatz für das dekorieren der Fenster und gestalten vieler Tische.

Herrn Hannes Chrisam für die Mäharbeiten, Anni Chrisam für das tagelange säubern des Vorgartens und Frau Gerda Pärr für ihren unermütlichen Fleiß, deren Hände 800 Küchl fertigten, vielen Dank.

Aus gegebenen Anlass gilt auch Danke zu sagen an die stellvertretende Landrätin, Frau Barbara Unger, für das Aufstellen eines perfekten Hygienekonzeptes. So konnten die Besucher durch den 4m breiten Pfad ohne Beengung die Ausstellungstische bewundern.

Ein zusätzlicher Dank geht an Frau Elisabeth Ammer für die Pressemitteilung, der Fam. Paul Lampert für das Bemühen und Anliefern zahlreicher Tische.

Nicht zu vergessen Josef Hien, Rudi Haselbeck, Karl Gruber und selbstverständlich meinem Mann Helmut, die für die Planung und Absperrungen zuständig waren und für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Last but not least der Fam. Dreier, die immer bereit ist, das Fest mit leckerer Gaumenfreude abzurunden DANKESCHÖN!

Ich hoffe, dass meine Dankeshymne bei allen Mitwirkenden angekommen ist und freu mich jetzt schon auf unser nächstes Event.

Herzlichste Grüße
Eure Ingrid Prebeck


 

Startseite